Der kleine UnterschiedKennst du den Unterschied zwischen dir und den „anderen“?
Denen, die einen Erfolg nach dem anderen feiern?
Denen, die ein Produkt nach dem anderen launchen?
Denen, die einfach so viel erfolgreicher sind als du?

Dann will ich ihn dir verraten:
Sie sind nicht besser als du, aber schneller.
Sie sind nicht schlauer als du, aber smarter.
Sie machen nicht mehr, aber sind produktiver.

Sie kaufen nicht nur Kurse, sie implementieren.
Sie schauen nicht nur Webinare, sie setzen die Inhalte um.
Sie schreiben nicht nur Pläne, sie lassen sie wahr werden.

Sie haben nicht nur Ideen, sie realisieren sie. 
Sie reden nicht nur von dem, was sie erreichen werden, sie tun es tagtäglich.

Du machst all das vielleicht auch.
Doch die, die so wesentlich besser sind als du, tun das in einem ganz anderen Tempo.

Denn sie schaffen oder erreichen in einer Woche, wofür du zwei Monate brauchst.
Sie schaffen in zwei Stunden, wofür du eine Woche brauchst.

Nein, nicht weil sie mehr Zeit haben.
Nicht, weil sie keine Kinder haben.
Nicht, weil sie keinen 9-5-Job mehr haben.

Sondern weil sie fokussierter sind

Weil sie genau wissen, was zu tun ist, um ihre Ziele zu erreichen.
Weil sie genau wissen, was sie NICHT tun werden, um ihre Ziele zu erreichen.
Weil sie bereit sind, die Extrameile zu gehen und sich nicht ablenken zu lassen.

Manifestieren, Journal schreiben, Ziele setzen und Pläne machen ist nur ein Teil vom Erfolg. Der andere Teil ist, genau zu wissen, was du NICHT mehr denken, tun, machen wirst.

Denn wir sind, was wir tun.
Und zwar, was wir immer wieder tun.

Ein Sportler ist ein Sportler, weil er immer wieder Sport macht. Regelmäßig. Nicht nur ab und zu.

Genauso ist es mit dem Erfolg. Du bist erfolgreich, weil du immer wieder Dinge tust, die Erfolge bringen. Regelmäßig. Nicht nur ab und zu. Und genau da trennt sich dich Spreu vom Weizen.

Du wirst nämlich nur dafür bezahlt, dass du anderen eine Lösung anbieten kannst.
Ob für den perfekten Schmuck, das dichte Dach, das maßgeschneiderteKleid, die optimale Beratung, den Wohlfühl-Raum, das Body-Workout, deinen Vortrag oder das Coaching.

Du wirst nicht dafür bezahlt, dass du Ideen hin- und herwälzt oder deine eigenen Pläne verschönerst. Auch nicht für deine Selbstzweifel oder Blockaden. Und wenn’s für’s Selbst-im-Weg-Stehen Bares gäbe – na ja! 😉

Für diese anderen ist es ganz normal, dass

  • sie laufend ihre Umsätze steigern
  • sie Bücher schreiben, die Bestseller werden
  • sie mit den perfekten Idealkunden zusammenarbeiten
  • ihre Produkte/Angebote ausverkauft sind
  • sie zu den Besten der Besten gehören
  • sie ihre Ziele erreichen
  • sie voll Energie und Tatendrang sind
  • sie die richtigen Dinge umsetzen

Was ist im Augenblick für dich „normal“?
Wie sieht dein normaler Tag aus?
Ist er gespickt von Zielen, die du erreichst hast?
Oder von To-do-Listen, die du abgehakt hast?
Von Anfragen von mega-grenzgenialen Kunden, die unbedingt mit dir arbeiten wollen?
Von Ideen, die auch prompt realisiert werden?

Oder fragst du dich, warum du überhaupt einen Plan brauchst, weil du doch viel lieber spontan bist?

Wir sind, was wir tun.
Wir sind, was wir immer wieder tun.

Willst du mehr erreichen, musst du mehr tun.
Willst du schnellere Erfolge, musst du schneller werden.

Und zwar nicht nur ein Mal, nicht nur ab und zu. Nicht nur, wenn du grad motiviert bist oder es dich freut. Sondern dann, wenn es auf deiner Liste steht. Weil du weißt, wenn du es getan hast, ist das Gefühl danach unbezahlbar.

Ist das Arbeit? Ja.
Heißt es, mehr zu tun als andere? Ja.

Doch es heißt nicht, 17 Stunden am Tag durchzuackern.
Auch nicht, kein freies Wochenende mehr zu haben.

Aber du kennst sicher den Spruch „Von nichts kommt nichts“.
Und weißt du was – das stimmt!

Denn während du dir überlegst, ob und wie viel Aufwand das für dich wäre, ob und wie viel du dann mehr tun müsstest, ob und wie viel weniger du dann Zeit für Netflix oder Kino hättest, gehen die anderen los und sagen ebenfalls JA!

Allerdings auf die Frage:
Willst du den ERFOLG?

Weil sie wissen, wenn sie heute dafür tun, was notwendig ist, können sie morgen so viel mehr tun und haben als du!

Denn sie haben keine Limits!
Sie sind voller Energie.
Sie haben unzählige Ideen.
Sie haben atemberaubende Ziele und Visionen.
Sie wissen glasklar, was sie erreichen möchten.

Und sie wissen, ihr Erfolg ist eine bewusste Entscheidung!

sonneBis bald
Karin