1. 33 MarketingideenStelle außergewöhnliche Persönlichkeiten auf deiner Webseite vor.
  2. Initiiere eine Blogparade und lade großartige Blogger dazu ein.
  3. Bewirb dich mit deinem Business für Awards und Unternehmerpreise. Dadurch trainierst du, einen wirklich guten Pitch zu verfassen (in knackigen Worten zu sagen, was genau du tust).
  4. Habe einen regelmäßigen Newsletter und schreibe jeden Artikel so, dass deine Leser einen echten Nutzen daraus haben.
  5. Schreibe ein Buch zu einem bestimmten Thema und lade viele andere Co-Autoren dazu ein, ihr eigenes Kapitel dazuzuschreiben.
  6. Wenn du 5 Minuten in deiner Lokalen Radioshow bekommen könntest um zu sagen, wer du bist und wie du anderen hilfst, was würdest du sagen? Schreib es nieder und schicke es an den Radiosender.
  7. Mach ein kostenpflichtiges Webinar und spende den Betrag einer Hilfsorganisation.
  8. Lade Blogger ein, Gastartikel auf deiner Webseite zu veröffentlichen.
  9. Veröffentliche Kundenfeedbacks auf deiner Webseite.
  10. Biete dich selbst an für Interviews „Hey, hallo, du kannst mich gerne interviewen. Ich habe Inspirierendes und Motivierendes zu sagen!“
  11. Bekenne dich zu einem Langzeit-Projekt – zum Beispiel 6 Monate tagtäglich Sport zu machen oder zu meditieren und berichte über deine Erfahrungen.
  12. Mach eine große Eröffnungsfeier – selbst wenn dein Projekt nur online stattfindet.
  13. Halte einen Vortrag bei Karrieretagen für Schüler und Studenten.
  14. Veröffentliche Gastartikel auf anderen Webseiten und lass dies auch dein Netzwerk wissen.
  15. Arbeite mit einer Virtuellen Assistentin um mit deinen Social Media Aktivitäten durchzustarten.
  16. Wenn du Artikel auf Amazon verkaufst, starte Aktionen dafür, um sie an die Spitze der Top-Seller Listen zu bringen.
  17. Bewirb dich als Rednerin und halte mindestens 5 Vorträge pro Jahr.
  18. Veranstalte Workshops für deine Kunden und mach sie zu einem einzigartigen Event.
  19. Erzähle deinen Lesern schon im Vorfeld, was du als nächstes planst „Ich schreibe ein Buch über…“, „Ich plane dies und das“ – du weißt nie, wer vielleicht gerade zuhört!
  20. Stell dich bei Printmagazinen mit einem Pitch vor (siehe Punkt 3) und schlage ihnen vor, einen Artikel von dir zu bringen oder eine Serie über dich zu machen. Selbst, wenn du nicht genommen wirst, übst du dich darin, deinen Pitch immer besser auf den Punkt zu bringen.
  21. Frage in deinem Netzwerk aktiv nach Kontakten. Es kennt bestimmt jemand einen Verlag, einen Promi, einen Redakteur oder eine andere Kontaktperson, die für dich zur Schlüsselperson werden kann.
  22. Sei hilfsbereit und großzügig.
  23. Schreibe handschriftliche Dankes- oder Geburtstagskarten.
  24. Veröffentliche Pressemitteilungen und höre nicht auf dies zu tun.
  25. Gestalte ein Willkommen-Video für deine Webseite.
  26. Schreibe deine „Über mich“ Seite neu.
  27. Optimiere dein Newsletter Opt-In und probiere neue Varianten aus.
  28. Kreiere eine App für dein Business oder einen Bildschirmschoner.
  29. Sei herzlich und ehrlich.
  30. Werde zum Podcaster und lade deine Podcasts auf iTunes hoch.
  31. Verfasse Fallstudien zu deiner Arbeit (Vorher – Nachher – Nutzen – Effekt) und veröffentliche diese.
  32. Promote deinen Blog auf Kindle Publishing für Blogs.
  33. Vernetze dich mit Branchen-Leadern und Persönlichkeiten, mit denen du eines Tages in einem Atemzug genannt werden willst.

Welchen dieser Marketingtipps wirst du noch heute ausprobieren? Welcher denkst du, könnte dich am schnellsten voranbringen? Und was sind deine besten Tipps? Schreib mir jetzt im Kommentar – ich freu mich!

sonneBis bald,
Karin

 

PS: Du kennst jemanden, für den diese Ideen ebenfalls interessant und hilfreich wären? Dann teile dein Wissen mit den kleinen Symbolen hier:

Follow my blog with Bloglovin