Hier gibt´s kostenlose Updates für deinen Erfolg:

Schluss mit WENN, sondern einfach machen. Hier steht wie's geht.Ich hinterfrage mich immer wieder, will wissen, was Erfolg wirklich ausmacht. Warum manche Dinge so schnell funktionieren, andere ein wenig länger dauern. Manche scheinbar unerreichbar sind. Gerade wenn es um Erfolg geht.

Dabei meine ich mit Erfolg nicht nur den Geschäftserfolg. Sondern Erfolge auf allen Ebenen. In allen Lebensbereichen. Ob gesundheitlich, in der Liebe, den Finanzen, im sozialen Kontext, die Qualität, wie sehr ich mein Leben bewusst lebe.

Heute ist wieder so ein Tag. In meinem Journaling kam es mal wieder richtig raus. Und mir wurde klar, dass die Dinge dann so unglaublich leicht gehen, wenn ich sie an keine Bedingungen knüpfe. Sondern wenn ich einfach nur bin.

Doch egal wie sehr wir uns einreden, dass wir all das ja immer nur „für uns“ tun, stimmt es nicht. Wir tun es immer auch, um Anerkennung von außen zu erhalten. Und das ist in der allerreinsten Form: Liebe.

Und Liebe ist irgendwie fast immer an Bedingungen geknüpft:

Wenn wir etwas geschafft haben.
Wenn wir etwas erreicht haben.
Wenn wir uns an die Regeln halten.
Wenn wir uns „benehmen“.
Wenn wir die richtigen Dinge tun.
Wenn wir „brav“ sind.

Auch wenn ich mich mit diesen Gedanken nicht besonders intensiv befasse, weil ich weiß, dass sie Nonsens sind, und ich mich nicht mehr darauf einlasse, sind es dennoch uralte Überbleibsel, die ab und zu aufpoppen. Heute nur mehr sehr leise und kurz. Vor ein paar Jahren noch sehr laut und beinahe permanent.

Alles war danach ausgerichtet, meine Erfolge zu erzielen, zu zeigen, wie gut ich bin, wie hart ich arbeite – an mir –, um Anerkennung zu erhalten.

Ich war konditioniert.

Erfolg = Anerkennung = Liebe.

Wenn ich erfolgreich bin, dann bin ich es WERT, geliebt zu werden.

Doch du weißt, tief in deinem Inneren, dass genau das der größte Schwachsinn ist. Denn Liebe sollte niemals an Bedingungen geknüpft sein. Niemals abhängig sein davon, was du erreicht hast, wo du heute im Leben stehst, wie groß deine Erfolge sind.

Diese Bedingungen gelten weder im Außen noch im Innen.
Also nimm auch du dich an. Ganz gleich, wo du heute stehst. Wie viel du schon erreicht oder geschafft hast, wie erfolgreich du schon bist.

Denn erst, wenn du dich vollkommen und bedingungslos akzeptierst, dann laufen die Dinge plötzlich leicht. Dann siehst du all die großartigen Chancen und Möglichkeiten, bist bereit, sie anzunehmen und nicht dauernd abzulehnen, weil du denkst, sie wären wieder an Bedingungen geknüpft.

Hör auf damit, dir selbst Bedingungen aufzuerlegen.
Hör auf damit, dir erst dann alles zu erlauben, WENN …
Fang einfach an, dich selbst anzunehmen.
Bedingungslos.

Dann passieren die wunderbarsten Dinge im Außen.
Ganz ohne Bedingungen.
Sondern einfach deshalb, weil du bereit dafür bist.

Wenn du immer auf ein WENN wartest, verpasst du die schönsten Momente im Hier und Jetzt. Denn die sind schon längst da.

Der Erfolg.
Die Anerkennung.
Die Liebe.

xo Karin

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?