Bist Du bereit für die Spitze?Willst du an die Spitze, weil du weißt, dass genau dort dein Platz ist?
Dass du dort hingehörst, weil du es schon immer tief in dir gespürt und gefühlt hast?
Weil du diese innere Eingebung hast, die dich schon lange wissen lässt, dass DU diejenige bist, die sich aus der Masse erhebt und als LEADER vorangehen wird?

Dann nimm diese Position auch ein!
Träum nicht nur davon. Warte nicht nur, bis jemand kommt und dir seinen Platz überlässt. Oder bis du als verkannter Superstar irgendwo im Baumarkt von einem Scout entdeckt wirst. Nimm es selbst in die Hand und gib dich mit nichts Geringerem zufrieden als dem, was du WILLST!

Freilich kannst du noch länger herumsitzen und dir dein Leben ansehen, kannst still und leise vor dich herjammern (eh schon auf hohem Niveau) und dich darüber auslassen, was du noch nicht geschafft und erreicht hast. Du kannst natürlich auch dein Danke-Tagebuch ansehen und dich glücklich fühlen und alles so lassen, wie es ist, denn „eigentlich“ bist du eh schon unglaublich weit gekommen.

Du könntest es so lassen, zufrieden sein, endlich mal Ruhe geben und alle Fünfe gerade sein lassen … wenn da nicht diese Stimme, diese Sehnsucht in dir wäre, die dich immer wieder aufstachelt und dir zeigt: Da geht noch was!

Lass locker und hör genau zu!
Hör zu, denn das ist das, was DU erreichen kannst.
Dafür bist du hier. Also steh auf und geh deinen Weg. Denn du bist ein LEADER.
Und Leader gehen voran.
Sie gehen an der Spitze.
Sie gehören zur Spitze.

Und um dorthin zu gelangen, braucht es gar nicht viel.

  1. Es braucht ein Ziel.
  2. Du brauchst Raum und Zeit.
  3. Und du musst die Dinge TUN!

Yep!
Das ist es.
Mehr nicht.
Genau DREI Dinge, an die du dich täglich halten darfst – dein Ziel, den Raum und die Zeit und das TUN.

Wenn du jetzt auf deine heutige Aufgabenliste schaust … was steht dann drauf?
Steht dort dein Ziel? Hast du es vor Augen, hast du dich heute nochmals richtig damit verbunden, mit deiner Vision, deinem Traum, deinem Big Picture? Oder war das zuletzt irgendwann rund um Neujahr?

Schaffst du täglich Zeit und Raum, um an die Umsetzung zu gehen, oder kommt dir immer wieder der Alltag dazwischen, die Kinder, das Meerschweinchen, die Putzfrau? Geht es nicht, weil du mindestens 1000 andere Gründe findest, irgendwas jetzt nicht zu tun? Vielleicht dein Ego, dein Selbstvertrauen, deine Zweifel?

Und tust du deswegen einfach nicht genau die Dinge, die notwendig sind? Egal ob es dich freut, unabhängig davon, ob du grad in der richtigen Stimmung bist? Oder fehlt dir grad der *kreative* Zugang, ist es grad *zu viel Druck* und du gehst deshalb lieber vorher mit der Zahnbürste die Fliesen schrubben, als DAS Ding zu tun, das jetzt einfach dran wäre?

Ich weiß zwar nicht, wen du damit glücklich machst – dich aber bestimmt nicht.

Du willst an die Spitze?
Dann brauchst du nur die drei Dinge zu tun.

Und zwar immer wieder.
Immer wieder.
Und dann immer wieder.
So einfach ist das.

Okay… ganz so einfach ist es nicht. Und zugegebenermaßen gibt’s auch bei mir Dinge, die ich noch NICHT erreicht habe. Warum? Weil ich genau diese drei Dinge NICHT getan habe. Was ich erreicht habe, habe ich jedoch geschafft, WEIL ich sie getan habe.

Doch überall dort, wo mein WARUM stark genug ist, ich ausreichend Gründe habe, keine andere Option oder Alternative zuzulassen, gibt’s kein Bremsen mehr. Und das kennst du von dir auch ganz bestimmt!

Und dafür musste ich nicht erst ALLES über das Thema lernen, musste nicht erst all meine Blockaden, Glaubenssätze und Co auflösen. Nein, ich konnte einfach loslegen. Einfach so. Ohne Wirbelsäulenausrichtung, ohne Chakren-Reinigung, ohne Feng Shui oder schamanisches Ritual. Zum START brauchst du all das nicht. (Nachher vermutlich auch nicht.)

Denn es macht einen RIESEN Unterschied aus, ob ich auf der Suche nach Ausreden bin, weshalb ich noch nicht starten kann, oder ob ich einfach loslege.

Kinder sehen sich ja auch nicht erst dutzende Videos an, auf denen erklärt wird, wie man läuft. Oder malt oder mit Bausteinen einen Turm baut. Sie sind neugierig und probieren. Sie sind einfach nicht zu stoppen. Warum also du?

Weil du dich noch nicht 100%ig dafür entschieden hast, UNSTOPPABLE zu sein!
Weil du dich noch nicht bedingungslos dafür entschieden hast, an die SPITZE zu gehen.
Weil du dich noch nicht entschieden hast, ALLES haben zu können, was dir zusteht.

Dich dafür zu entscheiden, ist einfach. Das geht jetzt. JETZT.
In dem Augenblick, in dem du das hier liest.
Es ist nur ein Gedanke. Ein Gedanke, den du formst!
Selbstbestimmt. Bewusst.

Und dann, wenn du das hast, dann mach dich an die Arbeit.
Es gibt nur DREI DINGE für dich zu tun:

  1. Setze dir ein super-fucking-awesome Ziel.
  2. Schaffe Raum und Zeit, um es umzusetzen.
  3. TU, was zu tun ist.

Denn dann kommst du an die Spitze!
Weil du weißt, dein Erfolg ist eine bewusste Entscheidung.

sonneBis bald
Karin

 

PS: Und wenn du mich dabei als deine Mentorin an deiner Seite haben willst, dann entscheide dich!

Ich habe pro Monat maximal vier Plätze für mein „No Limits and Beyond“-High-Level-Mentoring-Programm und sie füllen sich jeweils rasch. Das heißt, du und ich richtig intensiv. Absolut maßgeschneidert für dich und deinen Weg an die Spitze!

Wenn dein Business schon steht, du bereits erste Erfolge erzielt hast und nun richtig, richtig Gas geben willst, weil du weißt, da geht noch so viel mehr, dann lass uns reden!

Dieses Angebot gilt für absolute Powerfrauen, die bereit sind, über ihre bisherigen Limits hinauszugehen, ernsthaft in sich und ihr Business zu investieren und dafür echt anpacken.